Herzlich Willkommen beim Musikverein Bittelbronn

 

 

Nach der Corona bedingten Absage im vergangenen Jahr fand bereits am 9. Oktober, die  Generalversammlung des Musikverein Harmonie Bittelbronn im Sportheim in Dettlingen stattfinden.

Vorsitzender Sebastian Kocheise begrüßte zu Beginn der Versammlung die anwesenden Mitglieder und stellte die ordnungsgemäße Einberufung fest. Nach einem kurzen Totengedenken ließ Sebastian Kocheise die letzten zwei Jahre Revue passieren. Die wenigen Auftritte und Einsätze fasste Schriftführerin Heidrun Daiker in einem kurzen Bericht zusammen. Nach den Auftritten an der Fasnet 2020 folgte im letzten Jahr nur noch der Auftritt beim Bürgertreff hinter dem Rathaus. In diesem Jahr konnten nur drei Auftritte gespielt werden: Umrahmung des Festaktes und Frühschoppen zur Einweihung des Multifunktionsspielfeldes und Unterhaltung beim Bürgertreff hinter dem Rathaus.

Trotz der herausfordernden Situation und dem Wegfall sämtlicher Einnahmen steht der Verein auf einem soliden finanziellen Fundament. Dies konnte Kassierer Maximilian Schäfer der Versammlung berichten. Dank zahlreicher Spenden, der Coronasoforthilfe des Landes und der Verzicht auf das Dirigentenhonorar konnte ein akzeptabler Kassenstand ausgewiesen werden. Natürlich hofft er, wie der gesamte Verein darauf, dass im kommenden Jahr wieder die Veranstaltungen des Vereins stattfinden können.

Nach den Berichten der Vorstandschaft folgte deren Entlastung. Bei den anstehenden Neuwahlen standen alle Ämter zur Wahl. Die gesamte Vorstandschaft wurde in ihren Ämtern bestätigt. Wiedergewählt wurden Sebastian Kocheise als erster Vorsitzender, Clemens Daiker als zweiter Vorsitzender, Heidrun Daiker als Schriftführerin, Maximilian Schäfer als Kassierer. Michael Abberger, Daniel, Renz, Simon, Renz, Aaron Sayer wurden als Beisitzer wiedergewählt.

Leider gibt es durch den Lockdown von Dirigent Andras Welle nicht viel zu berichten. Mit Registerproben wurden versucht einigermaßen einen Probenbetrieb aufrecht zu halten. Im Juni 2021 wurde der Probenbetrieb mit Abstand in der Halle aufgenommen. Leider ist der Probenbesuch sehr unterschiedlich besucht. Dirigent Welle wünscht sich, dass die Proben wieder besser besucht werden. Erfreulich ist, dass drei Jungmusiker die D1 Prüfung bestanden haben und nun in die aktive Kapelle aufgenommen werden.


Sebastian Kocheise bedankte sich bei der Ortschaftsverwaltung für die Überlassung der Halle für den Probenbetrieb mit Abstand.

Beendet wurde die Sitzung mit einem Ausblick auf das kommende Vereinsjahr. Geplant ist das 90jährige Bestehen des Vereins voraussichtlich vom 07.-09.10.2022 zu feiern.

 

Leckerer Apfelsaft süß und fruchtig aus ungespritzten Bittelbronner Äpfeln.
Gesammelt im Sonnensommer 2020 von Ihrer Jugendkapelle.
5l Bag in Box für 7.-€.


Abholung oder Lieferung frei Haus.
Bestellung per Email unter Jugendkapellebittelbronn@web.de.

 

 

Ps. Unten seht Ihr noch unser erstes Musikvideo welches in der Probe freien Zeit entstanden ist.

Viel Spaß damit